ZP-System – Renovierung mit System

In der Praxis entwickelt, bietet unser patentiertes ZP-System ein umfassendes Konzept für eine qualitätsgesicherte und nachhaltige Renovierung von Altbaufenstern und Türen in denkmalgeschützten Bauten oder erhaltungswürdigen Bauobjekten.

Gebäude und Häuser im Altbau sowie im historischen Bereich verlangen danach, ihren Charakter beizubehalten. Mit unserem eigens entwickelten und patentierten ZP-Renovierungssystem ist es uns möglich, das bestehende Fenster technisch wieder auf den Stand von heute zu bringen und dabei optisch das Fensters nicht zu verändern, damit der Charakter des Hauses bestehen bleibt.

Innovation seit 1986:
Das patentierte ZP-System

Wir renovieren mit System, um einen langanhaltenden Schutz zu ermöglichen. Unser eigens entwickeltes und 1986 patentiertes ZP-System eignet sich optimal für die dauerhafte Instandhaltung von Fenstern und Türen im historischen sowie ländlichen Bereich.

Das ZP-System wird von uns ständig weiterentwickelt, da die Anforderungen an Material und Technik sich laufend verändern und wir besonderen Wert darauf legen, höchste Qualität zu garantieren.

Renovierung mit System: Vielfach die Lösung

Ideal für historische & denkmalgeschützte Bereiche

Beim Ersetzen von bestehenden Kastenstockfenstern durch neue Einfachfenster mit Isolierverglasung, wird das Erscheinungsbild alter Gebäude meist nachteilig verändert und der Bauanschluss – im Vergleich zum Kastenstockfenster bauphysikalisch – verschlechtert, Bauschäden wie Feuchtigkeit und Schimmelbildung im Leibungsbereich sind häufig die Folge. Durch die Fensterrenovierung mit ZP-System bietet sich die Möglichkeit einer Ressourcenschonenden und dauerhaften Renovierung von Fenstern und Türen verschiedenster Bauart, vor allem im denkmalgeschützten Bereich.

Ein ganzheitliches Konzept

Das ZP-System umfasst ein ganzheitliches Konzept von der Bestandsaufnahme, Beratung und Erstellung der Leistungsverzeichnisse nach Ausschreibungsvorgaben der TU- Graz, der systemgerechten Ausführung aller Arbeiten, bis zur Qualitätskontrolle und der nachvollziehbar dokumentierten Schlussabnahme.

Die Ausführung erfolgt ausschließlich durch speziell ausgebildete Facharbeiter der Fa. Zoller & Prantl oder durch geschulte Tischlerei- Partnerbetriebe.

Das zertifizierte und patentierte Renovierungskonzept mit
System und über 30 Jahren Praxiserfahrung bietet:

  • Nachhaltige Instandsetzung und qualitätsgesicherten Renovierung für eine lange Nutzungsdauer
  • Optimale Wärmedämmung und Dämmeigenschaften
  • Höchster Wetterschutz durch eigens entwickeltes Wetterschutzsystem
  • Besonders gute Lärmreduzierung durch einen hochwertige Materialien zur Schallreduzierung
  • Ausgezeichente Energieeffizienz durch die Erneuerung von Dichtungen, Glas sowie Beschichtung
  • Ermöglicht einzigartig den Nachbau von historischen Fenstern sowie Türen

Durch über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Renovierung von Historischen Altbaufenstern im In- und Ausland, sowie der Zusammenarbeit mit Institutionen wie der Technischen Universität Graz, Fachleuten und Architekten, hat sich das ZP-System zu einem der besten Renovierungssysteme am Markt entwickelt.

Referenzprojekte

  • Tiroler Landesregierung Amtsgebäude Innsbruck (Fenster renoviert und Fensterbau im Denkmalschutz)
  • Ferdinandeum Innsbruck (Fenster renoviert und Türen saniert)
  • Tiroler Landesregierung Landhaus Innsbruck (Fenster renoviert)
  • Österreichische Nationalbank Innsbruck (Fenster renoviert)
  • Hauptpost Innsbruck (Fenster renoviert)
  • Tiroler Landesregierung Baudirektion Innsbruck (Fenster renoviert)
  • Canisianum Kloster Innsbruck (Fenster renoviert)
  • Stift Wilten Innsbruck (Fensterbau im Denkmalschutz)
  • Münzturm Hall - Burg Hasegg (Fenster renoviert)
  • Kloster Thurnfeld Hall (Fensterbau im Denkmalschutz)
  • Kempinzki Grand Hotel St. Moritz (Fenster renoviert)
  • Kaiserhof Meran - Hotelfachschule (Fenster renoviert)
  • Kloster Neustift bei Brixen (Fenster renoviert und Fensterbau im Denkmalschutz)
  • Landhaus Bozen (Fenster saniert)
  • Don Bosco Internat Stams (Fenster renoviert)
  • Franziskanerkloster Telfs (Fenster renoviert)
  • Stift Fiecht (Fenster renoviert)
  • Franziskanerkloster Reutte (Fensterbau im Denkmalschutz)
  • Landeslehranstalt Rotholz (Fenster renoviert)
  • ...
Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Website verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.